Wir sagen Danke

Spendenübergabe durch die Vertreter der Raiffeisenbank Rupertiwinkel an die Vorstandschaft der Schwimmbadfreunde

Spendenübergabe durch die Vertreter der Raiffeisenbank Rupertiwinkel an die Vorstandschaft der Schwimmbadfreunde

Wir Schwimmbadfreunde bedanken uns herzlich bei der Raiffeisenbank Rupertiwinkel für eine großzügige  Spende.

Am 27.8.15 übergaben die Vertreter der Raiffeisenbank Rupertiwinkel,  einen symbolischen Scheck in Höhe von 500,00 € an die Vorstände unseres Vereins. Sie äußerten die Hoffnung, dass unser Schwimmbad erhalten bleibt und die Spende hierzu einen Beitrag leisten könnte.

Von links: Der Leiter der Privatkundenabteilung: Herr Christoph Klaiber. Der Leiter der Geschäftsstellen Neukirchen und Oberteisendorf: Daniel Schader. Hans Helminger und Markus Faust, Vorstände der Schwimmbadfreunde. Und der Vorstand der Raiffeisenbank Rupertiwinkel: Wolfgang Thanbichler

.

Leider war die Badesaison in unserem Schwimmbad, zu diesen Zeitpunkt wegen einer technischen defektes bereits beendet. Nun steht die Entscheidung an, ob das Schwimmbad 2016 saniert oder für immer geschlossen wird.

Wir hoffen das Beste.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 17.09.2015 im Gasthaus zur Post in Neukirchen

Liebe Schwimmbadfreundin, lieber Schwimmbadfreund,

 

wir freuen uns sehr, dich als Mitglied in unserem Verein begrüßen zu dürfen. Erst wenige Wochen nach Vereinsgründung haben wir schon über 400 Mitglieder. Das Ziel, einen „starken“ Verein zu präsentieren, haben wir schon einmal erreicht.

Leider ist laut Finanzamt eine Änderung unserer Satzung nötig, um die Anerkennung als „gemeinnütziger Verein“ zu erhalten.

Deshalb laden wir dich zur Mitgliederversammlung recht herzlich ein. Diese findet am Donnerstag, den 17.09.2015 im Gasthaus zur Post in Neukirchen um 20.00 Uhr statt.

 

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung
  2. Satzungsänderung §§ 2, 3, 11
  3. Informationen zum Ist-Stand, Wünsche, Anträge
  4. Geselliges Beisammensein

 

Vorab schicken wir dir eine detaillierte Übersicht über die Satzungsänderungen:

 

u § 2 Aufgaben und Zweck des Vereins (bisherige Satzung)

Die Aufgabe des Vereins ist die Förderung des Sports, insbesondere des Schwimmsports im Freibad Neukirchen.

Der Vereinszweck wird insbesondere erreicht durch:

–   Information der Mitglieder und der Öffentlichkeit über Notwendigkeiten zum Erhalt
und Betrieb des Freibades für die Allgemeinheit

–   finanzielle, materielle und ideelle Unterstützung der Gemeinde Teisendorf bei der
Durchführung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen, die für den sicheren Betrieb
des Freibades und zur Erhöhung der Attraktivität des Freibades notwendig sind

–   ideelle Unterstützung für den laufenden Betrieb des Freibades

–   Information der Mitglieder und der Öffentlichkeit über die Ergebnisse durchgeführter Aktionen im Freibad.

 

wird geändert in:

 

  • 2 Aufgaben und Zweck des Vereins

Die Aufgabe des Vereins ist die Förderung des Sports, insbesondere des Schwimmsports im Freibad Neukirchen.

Der Vereinszweck wird insbesondere erreicht durch:

  • Ideelle Unterstützung des laufenden Betriebes des Freibades
  • Das Durchführen schwimmsportlicher Aktionen im Freibad durch den Verein, wie z.B. Schwimmlernkurse für Nichtschwimmer, Aqua Gymnastik, Seniorenschwimmen
  • Information der Mitglieder und der Öffentlichkeit über diese Punkte und Ereignisse
  • Die Förderung aller Aktivitäten, die dem Schwimmunterricht, dem Schulschwimmen oder dem Sportschwimmen dienen.
  • Die Förderung von Maßnahmen, die zum Erwerb von Schwimmer- Leistungsabzeichen dienen: z.B. Jugendschwimmabzeichen, Erwachsenenschwimmabzeichen oder Rettungsschwimmabzeichen der DLRG
  • Zum Erreichen des Vereinszweckes ist der Erhalt eines Schwimmbades in Neukirchen absolut notwendig, deshalb sind als weiteres zu leisten:
  • Information der Mitglieder und der Öffentlichkeit über Notwendigkeiten zum Erhalt und Betrieb des Freibades für die Allgemeinheit und den Schwimmsport
  • finanzielle, materielle und ideelle Unterstützung der Gemeinde Teisendorf bei der Durchführung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen die für den sicheren Betrieb des Freibades und zur Erhöhung der Attraktivität des Freibades notwendig sind

 

u § 3 Gemeinnützigkeit (bisherige Satzung)

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne
§ 53 AO.

wird geändert in:

  • 3 Gemeinnützigkeit

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne
§ 52 AO.

 

u § 11 Kassenführung (bisherige Satzung)

………………
Der Kassenwart erstellt und verschickt die Zuwendungsbescheinigungen an die
entsprechenden Spender. Zuwendungsbescheinigungen werden ab einem Betrag
von € 200,00 ausgestellt. Für darunterliegende Beträge genügt der Überweisungs-
beleg zum Steuerbescheid des Spenders.

wird geändert in:

  • 11 Kassenführung

………….

Der Kassenwart erstellt die zur Steuererklärung notwendigen Unterlagen und reicht
sie beim zuständigen Finanzamt ein.
Der Kassenwart erstellt und verschickt Zuwendungsbescheinigungen an Spender.

 

 

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

 

 

Hans Helminger, 1. Vorstand

Die Badesaison ist leider zu Ende

Leider ist die Badesaison in unserem Schwimmbad vorzeitig zu Ende. In der Nacht zum Mittwoch brachen einige Roststellen des Schwallwasserbehälters. Dadurch  kann das Wasser aus dem Überlauf und dem Rücklauf nicht mehr gereinigt und in die Becken zurückgeführt werden. Laut unseren Bademeister Michael Lindner waren die Schäden an den Behältern bereits seit längerem bekannt und nicht mehr zu reparieren.

 

Nun steht also die Entscheidung an: Sanierung oder Schließung

 

Wir hoffen auf eine überzeugende Kostenplanung des Büro Fritsche, und eine positive Entscheidung des Gemeinderates. Dann stehen die Chancen gut im Jahr 2017 mit einem neuen Schwimmbad in einen hoffentlich traumhaften Sommer zu starten.

 

Wir bitten euch, uns bei der nächsten Gemeinderatsitzung  zahlreich zu unterstützen. Diese findet voraussichtlich am 5.Oktober statt.

Es geht um alles oder nichts!

Schwimmbad leider geschlossen.

Leider ist das Schwimmbad aus technischen Gründen für den Rest der Saison geschlossen.
Nähere Informationen gibts im Laufe der Woche.

Trotzdem vielen Dank für die tolle Saison und den zahlreichen Besuchen in diesem Jahr.

Wir sind Rettungsschwimmer

Absolventen DLRG Rettungsschwimmerkurs Teisendorf 2015 Schwimmbad Neukirchen

Absolventen DLRG Rettungsschwimmerkurs Teisendorf 2015 Schwimmbad Neukirchen

Liebe Schwimmbadfreunde,

wie berichtet haben zwei Vereinsmitglieder den Rettungsschwimmerlehrgang bei der DLRG besucht. Am 4.August haben Mathias Schmid und Hans Helminger die letzten Tests bestanden und sind somit in Besitz des silbernen Rettungsschwimmer-Abzeichens.

Außerdem ist die Ausbilderin Theresa Hacker ebenfalls unserem Verein beigetreten. Somit verfügt unser Verein nun über mehrere DLRG Rettungsschwimmer. Wir können also im kommenden Jahr den Wachdienst entlasten und eigene Veranstaltungen absichern.

Es sind außerdem gemeinsame Aktionen mit der DLRG in Bereich der Schwimmausbildung in unserem Schwimmbad in Planung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Die DLRG Teisendorf wird  im nächsten Jahr wieder Rettungschwimmerkurse abhalten. Wir würden und sehr freuen wenn sich weitere Interessenten für diesen nteressanten und sportlich anspruchsvollen Kurs finden würden.  Besonders die vielen tödlichen Badeunfälle in diesem Jahr zeigen uns, dass wirklich jeder in eine Situation kommen kann in der Hilfe gebraucht wird.

Alexander Huber kommt zur Autogrammstunde ins Schwimmbad

Alexander Huber im Schimmbad Neukirchen

Alexander Huber im Schimmbad Neukirchen

Ein besonderes Bonbon erwartet am Samstag, 22.08.2015 ab ca. 15:00 Uhr noch die großen und kleinen Fans. Alexander Huber, der bekannte Profibergsteiger und Extremkletterer kommt uns im Neukirchner Schwimmbad besuchen.

Alexander hatte seit seiner Jugend Spaß am „Berggehen“. Mit 11 stand er auf seinem ersten Viertausender. Im Jahr 1968 geboren, ist er von den beiden Brüdern der Pragmatiker mit der phänomenalen Geduld. Als diplomierter Physiker ist er zugleich der analytische Planer, der Rationalist, der seine Ziele mit einer kaum zu überbietenden Hartnäckigkeit verfolgt. Und schließlich ist Alexander geprüfter Berg und Skiführer und seit 1995 Profi. Er lebt in der Scheffau / Marktschellenberg.

Alexander im Interview:

Natur ist für mich … mein Zuhause.

Jemand der meine Gefühle beim Klettern genau nachempfinden kann ist … mein Vater und mein Bruder.

Mein wichtigstes Ziel in den nächsten fünf Jahren ist … das Leben so auf die Reihe zu bekommen, dass ich hinterher sage, es war der richtige Weg.

Meine zweite große Leidenschaft neben dem Bergsteigen ist … mein Zuhause, meine Familie, mein Freundeskreis.

Wassergymnastik für diesen Sommer beendet

Liebe Wassergymnastik-Freunde!

In dieser Schwimmbadsaison findet keine Wassergymnastik mehr statt. Nächstes Jahr geht’s weiter.
Schön, dass ihr so fleißig mitgemacht habt. Es hat richtig Spaß gemacht!

Sponsorenschwimmen der Grundschule Neukirchen ein voller Erfolg

Schwimmbad Neukirchen Sponsorenschwimmen

Schwimmbad Neukirchen Sponsorenschwimmen wh

Melina Baumgartner aus der 2. Klasse ist 51 Bahnen geschwommen

Neukirchen: (wh) –  Das heiße Wetter ist bestens geeignet, ins Schwimmbad zu gehen. Damit das Schwimmbad in Neukirchen erhalten bleiben kann, veranstaltete die Grundschule Neukirchen  vor kurzem ein Sponsorenschwimmen zugunsten des Fördervereins. Bei schönstem Wetter und sehr heißen Temperaturen durften die Kinder der 1. bis 4. Klasse ihre Bahnen für den Erhalt des Schwimmbades schwimmen.  Die Kinder sind geschwommen wie die Weltmeister, sie waren kaum zu bremsen.
Im Vorfeld suchten sich die Grundschüler bis zu 5 Sponsoren (Eltern, Großeltern, Verwandte, Bekannte etc.), die ihnen pro geschwommener Bahn einen vorher ausgemachten Betrag zahlen. Die Lehrer und als Zuschauer gekommenen Eltern staunten nicht schlecht, wie „schwimmfit“ die Neukirchner Grundschüler sind. Der Ehrgeiz hatte die Kinder gepackt und sie spornten sich gegenseitig an, noch weitere Bahnen zu schwimmen.
Zwischenzeitlich wurden die Schwimmer mit Gummibärchen „gedopt“. Rektor Dieter Kellner und sein Lehrerkollegium freuten sich, dass ihr Schwimmunterricht, der seit Jahren erfolgreich in den Sportunterricht integriert ist, solche Früchte trägt. Im Durchschnitt schwammen die Schüler 20 Bahnen, einige Ausreißer knackten die 30 – Bahnen – Marke. Milena Baumgartner aus der 2. Klasse schoss dabei den Vogel ab, sie schaffte sogar 51 Bahnen je 25 m. Eine tolle Leistung! Die Kinder freuten sich mit ihren Lehrern und Eltern über dieses tolle Ergebnis. Am Ende des Schwimmtages gab es für jedes Kind ein Eis, das sich die fleißigen Schwimmer wirklich verdient hatten.
Schließlich wurden insgesamt 1150 Bahnen à 25 m  geschwommen, das sind 29,750 km und dabei rund 2500.- Euro an Sponsorengeldern erschwommen. Im Rahmen der Schulschlussfeier erhielt dann jedes Kind von Hans Helminger, dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins der Schwimmbadfreunde Neukirchen eine Urkunde über seine geschwommenen Runden.
Die Schwimmbadfreunde freuen sich über diese gelungene Aktion und bedanken sich bei allen Kindern und Eltern, die das Sponsorenschwimmen ermöglicht haben. Ein Dank geht natürlich auch an den Rektor der Grundschule, Dieter Kellner, der mit seinem Lehrerkollegium voll hinter dem Schwimmbad steht. Das Schwimmen fördert nicht nur die Gesundheit der Kinder, es ist auch aktiver Lebensschutz, der hier geleistet wird. Danke auch an Bademeister Michael Lindner, der das Schwimmbad für diese Veranstaltung bereits schon um 9 Uhr geöffnet hat.
Der Förderverein der Schwimmbadreunde Neukirchen zählt keine vier Wochen nach Vereinsgründung bereits 376 Mitglieder. Beitrragsformulare liegen im Schwimmbad auf und sind auch auf der Internetseite www.schwimmbadfreunde.info.de heruntergeladen werden
Weitere Aktionen sind geplant. Es lassen sich schon einige Vereinsmitglieder zum Rettungsschwimmer bei der DLRG in Teisendorf ausbilden. Auch die Aquagymnastik ist der Renner und wird gut besucht. Sie findet jeden Freitag ab 17.30 Uhr und jeden Montag um 10.30 Uhr statt.

wh

Gemeinderatssitzung am 03.08.15 um 18:30 Uhr

Wichtiger Termin für alle Schwimmbadfreunde –

Gemeinderatssitzung am 03.08.2015

 

Liebe Schwimmbadfreunde!

 

Am Montag, den 03.08.2015 findet im Rathaus Teisendorf eine Gemeinderatssitzung statt, bei der das Schwimmbad thematisiert wird. Um den Gemeinderäten zu zeigen, dass unser Schwimmbad uns ein echtes Herzensanliegen ist, wäre es wieder schön, wenn möglichst viele Neukirchner als Zuhörer in die Gemeinderatssitzung kommen.

Da wir mit unserer hohen Mitgliederzahl schon mächtig Eindruck gemacht haben, können wir dies nun verstärken, wenn wir zahlreich in die Gemeinderatssitzung fahren. Nur so können wir zeigen, dass dieses Thema für uns immens wichtig ist!

Also, rafft euch auf und unterstützt uns, indem ihr am Montag dabei seid. Wir müssen jede Chance ergreifen! Seid dabei!

Danke für euer zahlreiches Kommen!