Die Filterbehälter sind zerlegt

 

anierung Schwimmbad Neukirchen

Ein Filter wird zerlegt

Am letzten Septembertag haben wir  bei bestem Schwimmbadwetter den nächste Arbeitsschritt begonnen. Der Ausbau der alten Schwimmbadtechnik. Als erstes mussten die alten Filterbehälter zerlegt werden . Diese leisteten erheblichen Widerstand.

Zum Glück konnten wir auf alle nötigen Baumaschinen zugreifen. So waren ein Bobcat, ein Radlader, der Gemeindebuldog und ein Werkstattwagen der Firma Schaumaier im Einsatz.

Die großen Behälter wurden in „handliche“ Teile zerlegt um mit Hilfe der Maschinen auf dem Parkplatz gezogen, wo sie bis zur Entsorgung gelagert werden.

Außerdem haben wir das restliche Pflaster um das Schwimmerbecken ausgebaut. Eine echte Knochenarbeit.

Mit dem heuten Tag haben  wir bei mehr als 300 Arbeitsstunden im Wert von über 14.000€ geleistet (incl. der Baumaschinen die uns kostenlos überlassen wurden)

Ein  besonderer Dank gilt heute natürlich allen Helfern, der Fa.Schaumaier für das notwendige Werkzeug, der Firma Gastager für den Radlader und der Firma Hunkliger Baumaschinen für die kurzfristige Bereitstellung des Bauzaunes.

Für die Brotzeit bedanken wir uns bei der Fam. Hunklinger

anierung Schwimmbad Neukirchen

Die Vorbereitung

anierung Schwimmbad Neukirchen

Der muss raus

anierung Schwimmbad Neukirchen

Schrottablage auf dem Parkplatz