Neukirchner Schüler machen Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen für die Schule Neukirchen

Nach der bestandenen Prüfung

Nach den super Leistungen die unsere Kinder beim Sponsoren-Schwimmen erbrachten, haben wir zusammen mit der DLRG und der Schule Neukirchen einen weiteren Tag im Schwimmbad Teisendorf organisiert.

Alle Kinder die Lust dazu hatten konnten an diesem Tag das Bronzene Schwimmabzeichen erwerben. Abnahme von Silber ist leider auch in Teisendorf nicht möglich. Dazu fehlt das 3m Brett.

Bei der Abnahme wurde die Schwimmleistungen vom Sponsorenschwimmen angerechnet. Somit mussten die Kinder nur noch den Sprung vom Beckenrand absolvieren und beim Tauchen  einen Ring aus 2m Tiefe herauf holen. Auch die Baderegeln hatte die Kinder gelernt.

Auch diese Aufgaben meisterte ein Großteil der Kinder mit Bravur. Somit konnten am vergangenen Dienstag 25 Kinder der Grundschule Neukirchen das Bronzene Schwimmabzeichen erwerben. Diese Leistung ist umso größer da wir seit 2 Jahren ohne ein Schwimmbad in Neukirchen auskommen müssen.

Damit auch in Zukunft alle Kinder die wichtige Fähigkeit des Schwimmens erlernen können ist es wichtig, dass unser Freibad schnell wieder eröffnen kann. Daran wird zur Zeit hart gearbeitet.

Um den Schwimmsport zu fördern übernehmen die „Schwimmbadfreunde e.V.“ die Kosten für alle Schwimmabzeichen die von Vereinsmitgliedern abgelegt werden. Egal ob Kinder oder Erwachsene. Besonders möchten wir noch mal auf das Rettungsschwimmerabzeichen hinweisen.

Für diese 25  Kinder der Grundschule Neukirchen übernehmen wir natürlich die Kosten für das Abzeichen, auch wenn es sich nicht um Vereinsmitglieder handeln sollte.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der DLRG mit August Hacker und dem Team der Glückspilzschule Neukirchen mit Herrn Kellner und Frau Leik.